Behandlung von Hüftschmerzen (Arthrose) in Hamm

Hüftschmerzen sind nicht nur äußerst unangenehm, sie können auch erhebliche Einschränkungen der Beweglichkeit bedeuten und die täglichen Abläufe empfindlich beeinträchtigen. Aufgrund der hohen Komplexität des zweitgrößten menschlichen Gelenks und der engen Anbindung an die weiteren Körpergelenke über die Wirbelsäule ist bei der Diagnose von Hüftschmerzen oftmals ein gesamtheitlicher Blick erforderlich.

Wenn die Schmerzen in der Hüfte länger als drei Monate andauern, spricht man von chronischen Hüftschmerzen. Ob akut oder chronisch – als erfahrener Orthopäde für Hüftschmerzen und Arthrose in Hamm stehen wir Ihnen gerne und engagiert zur Seite. Auch wenn sich das Hüftgelenk versteift (Arthrose), können wir in vielen Fällen mit konservativen (nicht-operativen) Mitteln zum gewünschten Behandlungserfolg gelangen.

Verbreitete Ursachen für Hüftschmerzen

  • Arthrose (Abnutzung der Gelenkknorpel)
  • Entzündung an den Muskelansätzen
  • Schleimbeutelentzündung
  • Verschleiß durch übermäßige Belastungen
  • Kalkablagerungen etc.

Nicht immer liegen die Ursachen von Hüftschmerzen unmittelbar im Gelenk selbst, sie können auch in anderen Körperregionen liegen und über die Wirbelsäule ausstrahlen.

Behandlung von Hüftarthrose

Wenn sich die Gelenkknorpel in der Hüfte stark abnutzen, kann dies zu einer sehr stark eingeschränkten Beweglichkeit (Versteifung) führen. In unserer orthopädischen Praxis für die zeitgemäße Behandlung von Hüftarthrose in Hamm steht uns ein breites Arsenal an therapeutischen Maßnahmen zur Verfügung. In den meisten Fällen lässt sich eine Operation vermeiden.

Ausführliche Beratung für nachhaltige Schmerzfreiheit

Grundlegend wichtig für die Funktion der Hüftgelenke ist eine gute Körperhaltung. Zudem sollte für ausreichend Bewegung gesorgt werden, ohne jedoch die komplexen Konstruktionen übermäßig zu belasten. Die Beratung unserer Patienten im Hinblick darauf, wie sie Hüftschmerzen und deren unangenehme Folgen vermeiden können, ist ein grundlegender Bestandteil unserer Arbeit. Schonhaltungen bei Hüftschmerzen können schnell zu einer weiteren Verschlimmerung der schmerzhaften Symptome und fortschreitendem Knorpelabbau führen.

Schnelle Hilfe bei Hüftschmerzen

Melden Sie sich bei akuten und andauernden Schmerzen im Hüftbereich frühzeitig unter 02381 / 914640, um einen Termin in unserer freundlichen Praxis für Arthrose und Hüftschmerzen in Hamm zu vereinbaren. Je früher wir mit der Therapie beginnen können, desto schneller klingen die Schmerzen wieder ab und desto eher lässt sich ein nachhaltig schmerzfreier Grundzustand herstellen.